• de
  • en

Nuremberg: First GT8N tram completely refurbished

The first redesigned GT8N back in Nürnberg | © VAG Nürnberg

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg has presented the first of its four-module tramcars of the GT8N model back into service: This is the result of a comprehensive technical modernisation. Another 25 four-module trams will follow by 2023. In 2020, the modernisation of the 14 three-module trams (GT6N model) from the 1990s had already been completed. In total, the project costs amount to approximately 24 million euros, which VAG is funding on its own, as there are no public funds available for modernisation projects.

On the left one of the GT6N trams previously modernized, along with a GT8N before starting the modernization process. December 2019 | © Budach
Two GT8N before being sent to Leipzig for the refurbishment | © Budach

Die ursprünglich von ADtranz/ Bombardier hergestellten vierteiligen Straßenbahnen der VAG werden nach etwa 20 Jahren im Fahrgastbetrieb und etwa einer Millionen Kilometern technisch auf den neuesten Stand gebracht. Damit ist gewährleistet, dass sie noch einmal bis zu 20 Jahre eingesetzt werden können. Beteiligt an der Modernisierung sind Kiepe Eletric als Konsortialführer und die IFTEC, ein Tochterunternehmen der Leipziger Verkehrsbetriebe. Beide haben sich auf die Modernisierung von Altfahrzeugen spezialisiert. In Leipzig werden die Fahrzeuge zunächst auf Korrosion untersucht und der Korrosionsschutz nach exakt definierten Prozessen erneuert.

The consortium leaders involved in the modernisation are Kiepe Eletric and IFTEC, a subsidiary of Leipziger Verkehrsbetriebe. Both have specialised in the modernisation of old vehicles. In Leipzig, the vehicles are first examined for corrosion and the corrosion protection is renewed according to precisely defined processes.

.

Interior redesign | © VAG Nürnberg
11.01.2021

View comments

avatar
  Subscribe  
Notify of