• de
  • en

Nancy: Keine Tram – der Doppelgelenk-Trolleybus soll kommen!

Künftig ganz ohne Spurführung als reiner Trolleybus - Linie 1 in Nancy | © Dirk Budach

Nach den Kommunalwahlen 2020 hatte die Ratsversammlung der Metropole Großraum Nancy (20 Gemeinden, 250.000 Einwohner) am 11. Februar 2021 nach dreistündiger Debatte den Beschluss verabschiedet, das Projekt zum Bau einer modernen Niederflur-Straßenbahn zu verschieben. Stattdessen sollten Alternativen geprüft werden. Jetzt stellte Mathieu Klein, Bürgermeister von Nancy und Präsident der Metropole, den elektrischen Doppelgelenk-Trolleybus weitgehend auf Eigentrasse (BRT – Bus Rapid Transit / BHNS – Bus à Haut Niveau de Service) als das System der Wahl vor. Dadurch soll das derzeitige TVR-System, das zahlreiche Unzulänglichkeiten aufweist, nach rund 20 Jahren abgelöst werden. Als Betriebsende des TVR wurde nun der März 2023 festgelegt, zwei Jahre länger als in den letzten Planungen vorgesehen.

Wir hatten über das System TRAM in Nancy – de facto ein spurgeführter Trolleybus mit straßenbahnähnlichem, dreiteiligem Wagenkasten – hier berichtet:
https://www.urban-transport-magazine.com/nancy-umstellung-auf-strassenbahnbetrieb-beschlossen/
und hier:
https://www.urban-transport-magazine.com/die-neue-tram-nancy-bereitet-sich-vor/

Bei der Vorstellung nahm der Bürgermeister u.a. Bezug auf den Ausbau der Trolleybusanlage in Lyon. Er verwies auf die rund 10% höhere Kapazität aktueller Doppelgelenk-Trolleybusmodelle gegenüber den TVR-Wagen und die Möglichkeit der teilweisen Weiternutzung der Infrastruktur. Tatsächlich werden die Kosten als Hauptargument für die Ablehnung des Straßenbahnprojekts genannt: Für diese waren zuletzt knapp EUR 500 Mio. Investitionssumme genannt worden – im Vergleich zu nur rund 50 Mio. für den Umbau der bestehenden Linie 1 auf reinen Trolleybusbetrieb. Dies könnten nach den aktuellen Planungen schon bis Ende 2023 realisiert sein. Vorgesehen ist die Beschaffung von 25 Doppelgelenktrolleybussen – das entspricht der Zahl der aktuell eingesetzten TVR-Fahrzeuge. Sollte das Straßenbahnprojekt zu einem späteren Zeitpunkt, ab 2030, doch realisiert werden, ist der Einsatz der Trolleybusse auf anderen Linien vorgesehen.

Obusse fuhren in Nancy bereits zwischen 1982 und 1999 auf drei Linien und waren danach vom TVR-System (auf der heutigen Hauptlinie 1) abgelöst worden. Die Oberleitung der früheren Linien ist in Teilen noch vorhanden und könnte künftig abschnittsweise wieder benutzt werden.

Weitere Informationen zum System Nancy finden sich u.a. hier:
https://www.trolleymotion.eu/trolleystaedte/stadt/?id=85

Schon jetzt fährt der TVR streckenweise als reiner Obus | © Dirk Budach
Spurführungstrasse des TVR, der in Nancy auch als TRAM vermarktet wurde | © Dirk Budach
DUO-Trolleybus Nr. 614 vom Typ Renault PER 180H, Baujahr 1982, auf der früheren Linie 19 im Jahre 1998 | © Dirk Budach
30.08.2021
4.8 5 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments