• de
  • en

RVK Köln testet Wasserstoffbus von Caetano

Testbetrieb mit Fahrgästen auf der Bonner Linie SB60 | © Christian Marquordt

Die „Regionalverkehr Köln GmbH (RVK)“, zurzeit der Busbetrieb in Deutschland mit den meisten Wasserstoffbussen, testet augenblicklich einen dreitürigen Brennstoffzellenbus des portugiesischen Herstellers Caetano vom Typ „H 2 City Gold“. Die RVK hat zur Stunde 35 Wasserstoffbusse von Van Hool vom Typ „A 330-CNG“ im Einsatz, dazu kommen 15 „Solaris Urbino 12 hydrogen“ – mehr Brennstoffzellen-Busse betreibt aktuell niemand in Europa.

Jetzt also testet man mit dem „H 2 City Gold“ den Wagen eines weiteren Herstellers, nämlich einen portugiesischen Caetano. Seine Brennstoffzelle stammt aus Japan, nämlich von Toyota.

Der Wagen mit dem Kennzeichen „K-UO 85“ (zugelassen auf Toyota Deutschland in Köln) ist für längere Zeit an die RVK ausgeliehen, um umfangreiche Tests zu ermöglichen. Seit dem 10. Januar setzt die RVK ihn im Auftrag der Bonner SWB auf deren Schnellbuslinie „SB 60“ (Hauptbahnhof – Flughafen Köln/Bonn) über die Autobahn A 59 ein. Der Linienweg misst etwas über 20 Kilometer (hin und zurück also schon mehr als 40 Kilometer): die tägliche Laufleistung eines Wagens auf dieser Linie erreicht mehr als 600 Kilometer.  Will man hier nicht mehr mit Diesel fahren, bleibt nichts anderes als der Wasserstoffbus: noch sind Batteriebusse nicht so weit, dass sie mehr als 600 Kilometer schaffen würden.

Und sollte es mal mit der Reichweite knapp werden: auf dem Flughafen Köln/Bonn gibt es eine Wasserstoff-Tankstelle,

Der Vorführwagen der RVK kommt jetzt erst einmal vom Betriebshof Meckenheim aus zum Einsatz.  Er soll drei Wochen lang auf den Meckenheimer Linien laufen – darunter die im Auftrag der Bonner SWB gefahrene Flughafenlinie. Danach soll er den Betriebshof wechseln, indem er nach Wermelskirchen (Kreis Bergisch Gladbach) umzieht.   

© Christian Marquordt
© Christian Marquordt
13.01.2022
4.5 2 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments