Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Sydney eröffnet CDB und South East Light Rail

© Tim Boxsell

Die erste der beiden neuen Straßenbahnlinien im Zentrum von Sydney, vor Ort auch als Light Rail bezeichnet, ging am 16. Dezember 2019 in den normalen Fahrgastbetrieb, nachdem schon zwei Tage zuvor eine offizielle Einweihnung stattgefunden hatte. Die 9 km lange Strecke L2 startet am Sydney Harbour Circular Quay, durchquert das CDB Central Business District und führt nach Südosten in den Vorort Randwick. Zwei kürzere Abschnitte benuzten Fußgängerzonen mit; die Straßenbahn verkehrt hier, zwischen Bathurst St und dem nördlichen Endpunkt am Circular Quay ohne Oberleitung unter Nutzung von Alstoms unterirdischem Stromzufuhrsystem APS. Alstoms Citadis X05s Niederflurtrams fahren durchgehend in Doppeltraktion.

Alstom X05s Doppeltraktion | © Tim Boxsell

Eine weitere Linie, die L3 nach Juniors Kingsford, wird künftig von der L2 südlich des Stadtzentrums abzweigen und voraussichtlich im März 2020 eröffnet. Die Streckenlänge steigt damit auf insgesamt 12,7 km.

Wir berichteten schon im September hier über das neue System, das die bestehende Stadtbahnlinie L1 und das umfangreiche S-Bahn-System ergänzt: 
https://www.urban-transport-magazine.com/weiterer-ausbau-in-sydney/

© Transport for NSW


20.12.2019

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei