Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

TRAMS 2020

Herausgeber: B.A. Schenk und M.R. van den Toorn

272 Seiten im Format 14,5 x 21,0 cm, broschiert

Verlag: Uitgeverij de Alk

Preis: 21,00 €

ISBN: 978-9059612266

in niederländischer Sprache

Eine der Konstanten bei den Neuerscheinungen zum Jahresende ist zuverlässig das Strassenbahn-Jahrbuch aus den Niederlanden. Nunmehr im 42. Jahr wird es für das Jahr 2020 mit der Rückschau auf die Ereignisse des ablaufenden Jahres vorgelegt.

Im Laufe der langen Zeit, in der die beiden Autoren das Jahrbuch bearbeiten, hat sich eine hohe Professionalität dabei herausgebildet, die wichtigsten Ereignisse der Straßenbahnbetriebe in Europa, aber auch auf anderen Kontinenten zu sammeln und punktgenau in Kürze darüber zu berichten. Ein großer und zuverlässiger Kreis von Informanten trägt dazu ebenso bei, wie zahlreiche Fotografen, die entsprechende Abbildungen dazu liefern. Zahlreiche (~ 290) Farbaufnahmen in guter Qualität ergänzen die Texte und helfen manchmal auch über ein eventuelles Sprachproblem gut hinweg. Heute gibt es hier aber ja auch zuverlässig arbeitende Übersetzungsprogramme im Internet!

Das diesjährige Schwerpunktthema am Schluss des Buches liefert dieses Mal keine Überraschungen, denn es steht nach Teil 1 im letzten Jahr noch die Beschreibung der restlichen Straßenbahnbetriebe in Japan an. Die Bebilderung erfolgt dieses Mal ausschließlich mit aktuellen Aufnahmen.

Der Inhalt des Jahrbuchs beweist erneut, dass keine Gefahr besteht, dass die Beschäftigung mit Straßenbahnen irgendwann langweilig wird. Es eröffnen immer noch neue Betriebe überall auf der Welt und das Ende der Lebensdauer der ersten ab den frühen 1990er Jahren gebauten Niederflurwagen führt zur Lieferung oder Bestellung von Neubauten in vielen Betrieben. Mit „Niederflur ersetzt Niederflur“ wird nun ein neues Kapitel der Fahrzeugentwicklung aufgeschlagen.

Erneut ein Kompendium, an dem ein Chronist und Datensammler nicht vorbeikommt, denn etwas Änhliches gibt es in deutscher Sprache mit anderen Schwerpunkten nur ansatzweise mit dem Jahrbuch des Straßenbahn-Magazins, welches sich hinsichtlich seines Informationswertes positiv entwickelt hat, aber in anderer Aufmachung und anderem Format nur bedingt vergleichbar ist.

05.02.2020

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei