• de
  • en

VDB stellt Weichen für die Zukunft: Andre Rodenbeck als VDB-Präsident bestätigt. Dr. Jörg Nikutta neuer Vizepräsident für Innovation.

Dr. Jörg Nikutta, Sprecher der Geschäftsführung für Alstom in Deutschland und Österreich, wurde in das neue Amt des VDB-Vizepräsidenten Innovation gewählt. Andre Rodenbeck, CEO Rail Infrastructure der Siemens Mobility GmbH, wurde als VDB-Präsidenten bestätigt I © VDB

Das Präsidium des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. hat am 18. Dezember 2020 einstimmig Andre Rodenbeck, CEO Rail Infrastructure der Siemens Mobility GmbH, wieder zum VDB-Präsidenten gewählt. Rodenbeck steht seit 24. Juli 2020 an der Spitze des VDB nachdem Michael Fohrer, bis dahin Geschäftsführer der Bombardier Transportation GmbH überraschend sein Amt verließ.

Rodenbeck: „Ich freue mich auf die weiterhin enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit im VDB-Präsidium für die Gestaltung der klimafreundlichen Mobilität der Zukunft in und aus Europa. Auf der Schiene aus der Krise und in die Zukunft – das ist jetzt die Mission des VDB. Die Bahnindustrie weiß um ihre hohe Verantwortung für den Green Re-Start“, sagte VDB-Präsident Rodenbeck.

Andreas Becker, Geschäftsführer der EPHY MESS Gesellschaft für Elektro-Physikalische Messgeräte mbH, repräsentiert weiterhin als VDB-Vizepräsident den bahnindustriellen Mittelstand. Dr. Michael Bernhardt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rail Power Systems GmbH, bleibt VDB-Vizepräsident Infrastruktur. Und der im Juli 2020 gewählte Jure Mikolčić, CEO der Stadler Pankow GmbH und Mitglied der Konzernleitung der Stadler Rail AG, wurde als VDB-Vizepräsident Fahrzeuge bestätigt.
Die VDB-Mitgliederversammlung hat beschlossen, das Megathema Innovation noch stärker im VDB-Präsidium zu spiegeln. Dafür wurde die neue Position des VDB-Vizepräsidenten Innovation eingeführt. In dieses Amt hat das Präsidium Dr. Jörg Nikutta, Sprecher der Geschäftsführung für Alstom in Deutschland und Österreich, einhellig gewählt. Er wird als VDB-Vizepräsident Innovation zentrale Wachstumstrends für die Bahnindustrie vorantreiben.

Auch das fundamental wichtige Zukunftsthema digitale Sicherheit wird nach dem Willen des VDB-Präsidiums mit der Ernennung von Dr. Christoph Hoppe, CEO von Thales Deutschland, zum VDB-Sprecher für Cybersecurity eine noch prominentere Rolle haben.
Die Mitgliederversammlung des VDB hatte zuvor das gesamte VDB-Präsidium wieder-gewählt. Die Präsiden sind mit der Wahl auf weitere drei Jahre mandatiert.

21.12.2020

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei