• de
  • en

Das Design: Die neue Tram für Görlitz

© GVB Pressemitteilung

Die Beschaffung von acht neuen Fahrzeugen für die kleine Meterspur-Straßenbahn im sächsischen Görlitz  vom Typ NGTG (=Niederflurgelenktriebwagen Görlitz) ist Teil des Projekts „Sächsische Plattform – Straßenbahn der Zukunft“: Die Görlitzer Verkehrsbetriebe GmbH (GVB) beschaffen die Wagen im Rahmen einer Gemeinschaftsbestellung mit den Leipziger Verkehrsbetrieben und den Städtischen Verkehrsbetrieben Zwickau. Leipzig erhält 25 Wagen (+105 Option), Zwickau 6 (+12 Option) und Görlitz 8 (+6 Option) vom Herstellerkonsortium Heiterblick/Kiepe Electric. Wir berichteten u.a. hier:

 © GVB Pressemitteilung

Die Lieferung des ersten NGTG ist für 2025 geplant, ein Jahr später sollen alle acht Bahnen fahren. Das Design stellte der Oberbürgermeister von Görlitz und die GVB im Januar der Presse vor.

Technische Daten und Ausstattung:

  • Niederfluranteil: 67%
  • Fahrzeuglänge: 29.940 mm
  • Fahrzeugbreite: 2.300 mm
  • Fahrzeughöhe: ca. 3.500 mm
  • Sitzplätze: 61
  • Stehplätze: 110
  • Anzahl Fahrgasttüren: 5
  • Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
  • Multifunktionsbereiche für Rollstühle, Rollatoren, Fahrräder und Kinderwagen
  • Klimatisierung im gesamtem Fahrzeug
  • leistungsstarkes WLAN für Fahrgäste
  • großformatige Fahrgast-Informations-Displays
  • Ausstattung mit BLIS-System für sehbeeinträchtigte Personen
  • Automatische Anzeige zum Belegungsgrad der Rollstuhl- und Kinderwagenbereiche an den Außentüren
  • Assistenzsysteme neuester Generation, z. B. Kollisionswarnung, zielgenaues Bremsen und optimale Fahrkurve
  • Vorbereitung für automatisiertes Fahren
  • Live-Telematik und Fahrzeugdiagnose
  • Wärmepumpentechnologie beim Heiz- und Klimasystem
 © GVB Pressemitteilung
12.02.2024
4.9 7 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments