Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Stadler liefert neue Straßenbahngeneration an HEAG mobilo Darmstadt

Stadler liefert 14 neuartige Niederflurstraßenbahnen an die Heag Darmstadt I © Stadler

Stadler ist als Sieger aus der Ausschreibung der HEAG mobilo GmbH für die Lieferung von 14 Strassenbahnen mit einer Option auf bis zu weitere 30 Fahrzeuge hervorgegangen. Damit ist es Stadler gelungen, innerhalb kürzester Zeit erstmalig seine neue Strassenbahnfamilie erfolgreich am Markt zu platzieren. Der Auftragswert liegt bei rund 62 Millionen Euro.

Ersatz von Altfahrzeugen und Ausbauprojekte

Der Fahrzeugpark der HEAG mobilo besteht derzeit aus 48 Triebwagen und 30 Beiwagen. Die ältesten 10 Fahrzeuge der Type ST 12 sind noch Hochflurfahrzeuge und stammen aus dem Jahr 1991. Diese sollen voraussichtlich als erstes durch die neuen Stadler Bahnen der Type ST 15 ersetzt werden. Darüber hinaus gibt es in Darmstadt mehrere Ausbauprojekte, für die Neufahrzeuge benötigt werden.

Die neuen ST 15 Bahnen

Der Darmstädter Betreiber des Strassenbahnverkehrs HEAG mobilo hat Stadler den Zuschlag für die Lieferung von 14 Strassenbahnen der nächsten Fahrzeuggeneration erteilt. Damit hat Stadler innerhalb kürzester Zeit einen ersten Käufer für den neu entwickelten Strassenbahntyp des Unternehmens gewinnen können. Zwar nennt Stadler noch keinen offiziellen Produktnamen für die neue Niederflurstraßenbahngeneration, jedoch ist offensichtlich, dass das Fahrzeugkonzept deutlich von den bisherigen Tango, Variobahn und TramLink Produkten abweicht.

Die neuen Niederflurfahrzeuge wurden für die Anforderungen der Betreiber und Fahrgäste optimal zugeschnitten. Auf 43 Metern Fahrzeuglänge bieten die fünfteiligen Einrichtungsfahrzeuge Platz für 284 Fahrgäste, davon 103 auf Sitzplätzen. Der optimierte Fahrgastraum ermöglicht eine barrierefreie Erreichbarkeit der Sitzplätze von jeder Fahrzeugtür. Die Position der Rollstuhlstellplätze innerhalb der Mehrzweckbereiche ist identisch mit der in den aktuellen Bestandsfahrzeugen, um den Fahrgästen die Orientierung in den neuen Strassenbahnen zu erleichtern. Grosse Panoramafenster sorgen für freie Sicht und erzeugen zusammen mit einer grossen Deckenhöhe ein grosszügiges Raumgefühl. Die Strassenbahnen sind vollständig mit modernen CO2-Klimaanlagen ausgerüstet, die mit dem natürlichen Kältemittel CO2 arbeiten und somit eine deutlich verbesserte Umweltbilanz gegenüber herkömmlichen Kältemitteln aufweisen.

Ein Fahrerassistenzsystem mit Verkehrsschildererkennung erhöht die Verkehrssicherheit der Fahrzeuge. Die neue Drehgestell-Technologie trägt unter anderem zu optimierten Bauräumen, gesteigertem Fahrgastkomfort sowie zur hohen Wartungsfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge bei. Darüber hinaus ermöglicht die neue Stadler Niederflur-Strassenbahnfamilie eine sehr grosse Flexibilität bei gleichzeitig hohem Standardisierungsgrad, wovon die HEAG mobilo als erster Kunde profitieren wird. Die neuen Strassenbahnen werden gemäss Vertrag ab Mitte 2022 in den Fahrgastbetrieb gehen.

06.01.2020

1
Kommentare ansehen

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Matthias Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Matthias
Gast
Matthias

Naheliegend wäre, wenn es sich dabei um eine Weiterentwicklung der Citylink-Plattform handelt. Fahrzeuge aus dieser Produktfamilie fahren bereits auf Meterspur auf Drehgestellen im spanischen Alicante.