• de
  • en

Monika Alke wird neue Arbeitsdirektorin/ Personalvorständin bei der BSAG Bremen

Neue Siemens Avenio Straßenbahn in Bremen I © BSAG

Monika Alke wird zum 1. Juli dieses Jahres neue Arbeitsdirektorin und Personalvorständin bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). Die studierte Juristin wurde am heutigen Montag, 1. Februar 2021, vom Aufsichtsrat des Unternehmens in den Vorstand bestellt. 

Mit Monika Alke erhält die BSAG eine Arbeitsdirektorin mit einer langjährigen Management- und Führungserfahrung. Die 51-Jährige kennt Bremen bereits aus ihrer früheren Tätigkeit. Sie lebte und arbeitete hier mehrere Jahre lang, bevor sie aus beruflichen Gründen die Wesermetropole in Richtung Hamburg verließ. Zuletzt arbeitete sie im Personal-Management der Airbus-Gruppe. Bei der BSAG folgt sie Michael Hünig, der das Amt im Herbst vergangenen Jahres gesundheitsbedingt niederlegte.

04.02.2021

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei