• de
  • en

Hitachi Rail liefert neue Metros nach Washington

Hitachi Rail Washington, LLC. („Hitachi Rail“) hat mit der Washington Metropolitan Area Transit Authority („Metro“) einen Auftrag über bis zu 2,2 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung und den Bau von 256 Triebwagen der neuen Baureihe 8000 erhalten. Der Vertrag enthält bei Ausübung aller Optionen die Fertigung von bis zu 800 Fahrzeugen.

Die U-Bahn von Washington hat eine Länge von 188 Kilometern mit sechs Linien, 91 Bahnhöfen und rund 1.292 Wagen. Mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze in der Region befinden sich in einem Umkreis von 800 m aller U-Bahn-Stationen.

Die neuen Triebwagen der Baureihe 8000 sind leichter, sicherer und energieeffizienter als die bisher eingesetzten Fahrzeuge. Sie verfügen über eine verbesserte regenerative Bremstechnologie, Verbesserungen des Lüftungssystems, hochauflösende Kameras und strenge Anforderungen an die Cybersicherheit, um die Sicherheit zu erhöhen. Metro und Hitachi Rail setzen sich gemeinsam für Nachhaltigkeit und Recycelbarkeit ein.

Die neuen Fahrzeuge werden das Fahrerlebnis der Kunden mit mehr digitalen Bildschirmen und Echtzeitinformationen, dynamischen Karten, Steckdosen zum Laden persönlicher Geräte und zusätzlichen Handgriffen im gesamten Innenraum weiter verbessern.

Hitachi Rail zeichnet sich für den wagenbaulichen und elektrischen Teil verantwortlich. Die Endmontage der Wagen der Serie 8000 findet in der Metropolregion Washington statt, um neue Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. Die ersten Vorserienfahrzeuge werden voraussichtlich im Jahr 2024 ausgeliefert.

Das Wachstum und die Entwicklung von Hitachi Rail in den USA beruht auf einer über 100 Jahre alten Industriegeschichte. Hitachi Rail’s Aktivitäten beruhen auf die ursprünglich vom berühmten US-amerikanischen Erfinder und Bahnpionier George Westinghouse gegründeten Firmen. Heute umfasst die US-amerikanische Präsenz des Unternehmens die US-amerikanischen Fahrzeugproduktionen an der Ost- und Westküste sowie eine Produktionsanlage für Signaltechnik. In Washington soll ein neues Montagewerk für die 8000er-Serie entstehen werden. Die US-amerikanischen Aktivitäten von Hitachi Rail umfassen in Baltimore, Honolulu und Miami.

29.04.2021

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei