Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Jaworzno in Polen: 80 % Elektrobusse

Solaris Urbino 12 electric auf dem Betriebshof | © Christian Marquordt

Die polnische Stadt Jaworzno – nicht allzu weit entfernt von Krakau gelegen – schickt sich an, Europas Hauptstadt für batterie-elektrische Busse zu werden. Jedenfalls, wenn es um den Anteil der Elektrobusse am gesamten Wagenpark geht.

Jaworznos städtischer Verkehrsbetrieb PKM erhielt im Jahr 2015 seinen ersten batterie-elektrischen Linienbus, einen Solaris Urbino 12 electric. Er war nicht nur der erste Batteriebus in dieser Stadt, sondern zugleich auch der erste in ganz Polen. Bis zum Frühjahr 2018 war die Flotte an Batteriebussen in Jaworzno schon auf 23 Wagen angewachsen. Dabei handelte es sich um Wagen in drei unterschiedlichen Größen: es gab sowohl Midibusse des Typs „Solaris Urbino 8.9 electric“ als auch 12 Meter lange Solowagen vom Typ „Solaris Urbino 12 electric“ und auch Gelenkwagen „Solaris Urbino 18 electric“.

Offensichtlich ist man bei der PKM in Jaworzno zufrieden mit seinen Batteriebussen. Denn gerade hat der Betrieb Solaris den Auftrag erteilt, weitere 20 Elektrobusse in die schlesische Stadt zu liefern. Geordert sind 5 Midibusse vom Typ „Urbino 8.9 LE electric“ sowie 15 Solowagen in der Länge von 12 Metern vom Typ „Urbino 12 electric“. Die fünf Midibusse sollen noch in diesem Jahr 2020 geliefert werden, die 12-Meter-Wagen werden in der ersten Hälfte 2021 folgen.

Ein Solaris Urbino 8.9 electric unter der Ladestation am Szpital Petla | © Christian Marquordt

Die neuen Elektrobusse werden ihren Fahrstrom in den kürzlich vorgestellten, neu entwickelten Solaris High Energy-Batterien speichern, die eine Kapazität von 160 kWh haben. Dabei setzen die PKM bei der Nachladung der Batterien auf „opportunity charging“, also auf Ladestationen auf der Linie. Die Elektrobusse docken an die Station an mit einem Pantographen, der vom Bus zur Station aufsteigt. Neben der Nachladung auf der Linie via Pantograph wird über Nacht auch über „plug in“ im Betriebshof nachgeladen. Die Ladeleistung beträgt 190 kW.

Die Fahrgäste werden sich in den neuen Elektrobussen über USB-Ladebuchsen und über WLAN freuen können. 

Bemerkenswert ist, dass Jaworzno mit dieser Bestellung Mitte des kommenden Jahres 43 Elektrobusse im Einsatz haben wird. Da der gesamte Fuhrpark der PKM nur aus 51 Wagen besteht, werden damit bereits 80 % aller Stadtbusse in Jaworzno Elektrobusse sein. Einen derartig hohen Anteil macht dieser Stadt so schnell keiner nach …

02.04.2020

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei