• de
  • en

Toyota Motor Europe steigt bei CaetanoBus und Finlog ein und will Wasserstoffbusse vertreiben

Toyota ist Anteilseigner von Caetano Bus geworden und will verstärkt Wasserstoffbusse für den europäischen Markt vertreiben I © Toyota/ Caetano

Toyota investiert weiter in die Wasserstoffmobilität und hat kurz vor Weihnachten eine entsprechende Mitteilung veröffentlicht. Demnach wird Toyota Caetano Portugal (TCAP) direkter Anteilseigner an zwei portugiesischen Unternehmen. Die erweiterte strategische Allianz mit dem Busproduktions- und Vertriebsunternehmen CaetanoBus und dem Pkw-Finanzdienstleister Finlog zielt darauf ab, die Verbreitung der Wasserstoffmobilität zu beschleunigen.

Da immer mehr europäische Länder und Städte strategische Maßnahmen zur Förderung der Dekarbonisierung des ÖPNV’s ankündigen, wird erwartet, dass Nutzfahrzeuge, insbesondere Stadtbusse, in den kommenden Jahren weiter elektrifiziert werden – sei es per Batterie oder Brennstofftelle. Caetano und Toyota haben bereits im Jahr 2020 erste Aufträge für Wasserstoffbusse aus Barcelona, Bielefeld und Niebüll erhalten. Wir berichteten hier.Der Wasserstoffbus H2.City Gold wurde auf dem Busworld-Kongress 2019 vorgestellt und ist als 10,7- und 12-Meter-Version erhältlich.

Der Wasserstoffbus-Prototyp von Caetano, der für Linksverkehr ausgelegt ist, wurde inzwischen in Irland getestet. Bus Éireann setzte den Bus Ende des Jahres auf verschiedenen Strecken in Dublin ein.

Der linkstürige Caetano Wasserstoffbus, der Ende 2020 in Dublin zum Einsatz kam I © Toyota/ Caetano

TME (Toyota Motor Europe) wird seine Strategie für Null-Emissions-Mobilität weiter ausbauen, indem es  in das langjährige Busgeschäft von CaetanoBus einsteigt und die Wettbewerbssituation weiter ausbaut.

Bereits heute liefert TME die Toyota-Brennstoffzellen an Caetano und integriert sie in deren ersten Wasserstoffbus mit einer Reichweite von 400 km. Ausgelöst durch diese verstärkte Allianz wird TME in die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Toyota-Brennstoffzellenbussen einsteigen, um seine Lösungen für emissionsfreie Mobilität zu erweitern und das weitere Wachstum der Wasserstoffgesellschaft zu fördern.

Caetano hat u.a. nach Porto (Bild) und Lissabon auch schon Elektrobusse geliefert I © UTM

Finlog wiederum wird ein komplettes operatives Leasingprogramm entwickeln, das sich auf das Busgeschäft konzentriert. Mit ihrem Know-how aus dem Pkw-Full-Service-Leasing erweitern sie ihr Portfolio an emissionsfreien Mobilitätslösungen in europäischen Städten.

28.12.2020

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei