• de
  • en

Erster Siemens-Zug für London’s Piccadilly Line fertiggestellt

Der erste von 94 neuen U-Bahnzügen für London's Piccadilly Line wurde vor wenigen Tagen im Siemens-Werk Wien fertiggestellt I © Siemens Mobility

Siemens Mobility hat vor wenigen Tagen den ersten neuen Zug für die Londoner U-Bahnlinie Piccadilly Line fertiggestellt. Als nächstes wird der Zug in das Test- und Validierungszentrum Wegberg-Wildenrath in Deutschland überführt, um dort getestet zu werden. Dazu gehören Beschleunigung, Bremsen, Geräusche, Vibrationen sowie die Hardware und Software an Bord. Die Züge sollen 2024 nach Großbritannien geliefert und 2025 bei der London Underground in Betrieb genommen werden.

Die neue Flotte basiert auf der Inspiro-Metro-Familie von Siemens Mobility und verfügt über eine Gelenkkonfiguration mit einem durchgängig begehbaren Innenraum, die eine um 10 % höhere Kapazität im Vergleich zum aktuellen Fahrzeugbestand von 1973 bietet und die Zugänglichkeit verbessert. Breitere Türen sollen das Ein- und Aussteigen beschleunigen, und das Gelenkdesign reduziert die Anzahl der Drehgestelle, wodurch die Züge auch leichter werden. Beachtlich ist, dass sie die ersten Züge im tief liegenden (Deep Tube) U-Bahn-Netz von London mit Klimatisierung sein werden. Auf dem sogenannten Sub-Surface Netz kommen seit dem Jahr 2010 bzw. 2012 bereits die klimatisierten Fahrzeuge der Reihen S7 und S8 von Bombardier (heute Alstom) zum Einsatz.

So wird der Innenraum der neuen Inspiro U-Bahnen für London aussehen I © Siemens Mobility

Etwa die Hälfte der 94 neuen neunteiligen Siemen-Züge wird in Wien hergestellt, während der Rest in einer neuen Fertigung in Goole, East Yorkshire (UK), montiert wird. Der Vertrag, den Siemens Mobility von Transport for London im November 2018 erhalten hat, hat einen Wert von etwa £1,48 Mrd. Der endgültige Entwurf wurde 2021 präsentiert. Wir berichteten hier:

TfL hat die Möglichkeit, weitere Züge für andere Linien zu bestellen, abhängig von der Sicherung der Finanzierung.

04.08.2023
4.3 3 Stimmen
Artikelbewertung
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline Feedbacks
View all comments
Bahn_und_Busfan_Cologne
Bahn_und_Busfan_Cologne
11 Monate zuvor

Sieht echt stylisch aus die Bahn. Finde nur die Frontleuchten nicht wirklich schön, da fehlt einfach was. 2x einzelne Frontleuchten statt diesen „LED-Streifen“ wären besser gewesen, frage mich wie das hell genug sein kann und wie man da mal defekte Leuchtmittel tauschen soll. Ansonsten schick geworden die Tube.